Dienstag 23.02.10, 14:00 Uhr
Landesweit mobilisierter Nazi-Aufmarsch in Bochum geplant

Am 10. April: Von Dresden lernen

Die NPD hat für den 10. April eine Kundgebung auf dem Bongard-Boulevard angemeldet. Dies soll wohl der Auftakt für den Landtagswahlkampf sein. Die Nazis wollen landesweit dafür mobilisieren. Das Bündnis gegen Rechts trifft sich am Freitag, den 26.2., um 15.30 Uhr in der ver.di Geschäftsstelle an der Universitätsstr.,  um zu planen “wie wir die Nazis ähnlich demoralisieren können, wie am vorletzten Wochenende in Dresden.”