Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland“

Das Bochumer „Bündnis gegen Rechts“ und SJD-Die Falken zeigen die Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland“ vom 21. 11. bis 26. 11. 2011 in der Realschule Höntrop, Höntroper Str. 99, 44869 Bochum. Die NPD unterhält nach wie vor ihre Landeszentrale in Bochum-Wattenscheid. Die Ausstellung zeigt, welche Inhalte von NPD und anderen Neonazis […]

Nazis, Facebook & Co

Am Donnerstag, 14. Juli findet um 18.30 Uhr in der Volkshochschule im Gertrudiscenter, Alter Markt 1, Bochum-Wattenscheid ein Vortrag von Michael Weiss, Berlin, Antifaschistisches Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin (apabiz) statt. Das Thema: Nazis, Facebook & Co – Die extreme Rechte in Social Networks. Die „Social Networks“ wie Facebook, MySpace oder […]

Medienreaktion

Ruhr Nachrichten, Radio Bochum und die WAZ berichten ausführlich über die Aktion des Bündnisses gegen Rechts gegen die Grauen Wölfe.

Den Grauen Wölfen entgegentreten

Das Bochumer Bündnis gegen Rechts hat heute einen Aufruf veröffentlicht, der über die Grauen Wölfe informiert und auf deren Aktivitäten in Bochum aufmerksam macht. Einleitend heißt es: »Mit großer Empörung haben wir in den letzten Monaten von der Gründung neuer Zentren der Grauen Wölfe in Bochum erfahren. Sowohl auf der […]

Der vor-erinnerte Sarrazin

Am Donnerstag, den 5. Mai findet um 19.00 Uhr im ver.di-Haus, Unistr. 76 die Abschluss-Veranstaltung in der Reihe “Argumente gegen den Sarrazynismus” statt. Der Literaturwissenschaftler und Diskursanalytiker Jürgen Link bietet eine Kombination aus Romanlesung und Kurzessay über Sarrazins Normalismus an. Konkret wurde der „Fall Sarrazin” in zwei Kapiteln von Jürgen […]

Argumente gegen Sarrazynismus

Das Bochumer Bündnis gegen Rechts koordiniert eine Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Argumente gegen Sarrazynismus“. An drei Abenden haben die jeweiligen VeranstalterInnen Referenten eingeladen, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln Sarrazins Rassismus und Sozialdarwinismus näher beleuchten. Das Bündnis gegen Rechts ist davon überzeugt, dass man diese Debatte nicht versachlichen kann, denn nichts an […]